Sievers Hausverwaltung

Ihr Vermieter in der Nordstadt von Hildesheim



Ihre persönliche Ansprechpartnerin:
Maren Weniger

Die Hausverwaltung mit dem persönlichen Service gleich um die Ecke!

Unser Büro befindet sich wie die meisten der von uns verwalteten Wohnungen in der Hildesheimer Nordstadt. Kurze Wege bedeuten eine bessere Kommunikation zwischen Mieter und Vermieter. Außerdem arbeiten wir gerne mit vor Ort ansässigen Handwerkern zusammen, um Ihre Probleme zeitnah lösen zu können. Die Hausverwaltung Sievers blickt auf eine inzwischen über 85jährige Geschichte in der Hildesheimer Nordstadt zurück und freut sich, Ihnen ein Zuhause anzubieten.

Ob Ein-, Zwei, Drei- oder Vier-Zimmer-Wohnungen oder eine Garage – wir schauen, ob etwas passendes für Sie dabei ist, wenn Sie sich persönlich zu unseren Öffnungszeiten bei uns im Büro vorstellen. Unsere Wohnungen liegen fast alle in der Hildesheimer Nordstadt und werden unrenoviert übergeben, so dass es sich jeder selbst einrichten kann. Wir möchten keine Hunde und Katzen in den Mehrfamilienhäusern mit Rücksicht auf Nachbarn und Material.

Sievers Hausverwaltung GmbH & Co KG

Die Hausverwaltung mit dem persönlichen Service gleich um die Ecke!

    Bischofskamp 55, 31137 Hildesheim

     0 51 21 / 52 52 7

     0 51 21 / 51 80 89

    ed.sr1568889492eveis1568889492gnutl1568889492awrev1568889492suah@1568889492tkatn1568889492ok1568889492

Unsere Öffnungszeiten:
Mo. 14.00 – 17.30 Uhr
Di. 9.00 – 12.00 Uhr
Do. 9.00 – 12.00 Uhr

Selbstverständlich können auch andere Zeiten vereinbart werden!

Unser großes Projekt 2018/2019

Im alten Aldi-Gebäude, direkt gegenüber der Hausverwaltung Sievers im Bischofskamp 16, entsteht etwas Neues! Das Go20Zentrum mit Kindertagesstätte und vielen Angeboten für die Bewohner unseres Stadtteils.

Infos und Anmeldung zum Kindergarten in Kürze unter go20kita.de

Vor dem Umbau
Mittendrin

DIE 4 M’s LÖSEN BEINAHE ALLE PROBLEME EINES (VER-)MIETERS

Mieten

Das Dach überm Kopf gibt es leider nicht umsonst. Damit wir Sie gut versorgen können, achten Sie auf Ihre Kontobewegungen. Wenn uns etwas auffällt, melden wir uns bei Ihnen. Und Sie melden sich bei uns, wenn es mal finanzielle Probleme geben sollte – damit gar nicht erst weitere entstehen können.

Müll

Das ist DAS Thema – besonders leider hier in der Nordstadt. Wollen wir als Müll-Stadtteil bekannt sein, oder zusammen etwas ändern? Jeder fängt bei sich selbst an: im Keller mit den eigenen Mülltonnen, Restmüll und Biomüll und die gelben Säcke, die pünktlich raus- und reinzustellen sind. Dann haben Ratten und Fliegen keine Chance. Und dann kann jeder auf seinen Vorgarten und seine Straße achten. Danke.

MieF

Angst vor Schimmel hat jeder! Aber jeder kann etwas dagegen tun: Jeden (!) Tag zweimal (!) lüften: Fenster WEIT (!) öffnen für 10 Minuten (!), Heizung runter. Fenster zu, Heizung wieder an. Und die Feuchtigkeit in Badezimmerfugen kann man gleich wegwischen, damit keine schwarzen Stellen entstehen. Achja: nehmen Sie beim Rauchen auf dem Balkon Rücksicht auf Ihre nicht-rauchenden Nachbarn!

MiTEINANDER

Kennen Sie eigentlich Ihre Nachbarn? Freundlichkeit und Rücksichtnahme sind das A und O des Zusammenlebens – gerade in einem Haus mit mehreren Mietern. Ob Kinder oder Nachtschicht, Mittagsschlaf oder sturmfreie Bude – es wäre genial, wenn wir uns gegenseitig respektieren und die Bedürfnisse des anderen achten, denn: Sie leben nicht alleine!

Unser Engagement im Stadtteil